IMPFUNG OHNE VORANMELDUNG

Um den Burgenländerinnen und Burgenländern zusätzlich zu den Impfangeboten bei den niedergelassenen ÄrztInnen ein möglichst flächendeckendes Angebot an Impfmöglichkeiten zu bieten, verlängert das Land Burgenland die Pop-up-Impfzentren bis in den Herbst.
Ab September gibt es jeden Freitag und Samstag die Möglichkeit zur COVID-19-Impfung ohne Anmeldung in ausgewählten Straßenmeistereien. Die Standorte der Pop-up-Impfzentren sind so gewählt, dass von jeder Gemeinde im Burgenland eine Impfmöglichkeit bequem erreichbar ist.

Die Pop-up-Impfzentren und ihre Öffnungszeiten
Ab September sind die Pop-up-Impfzentren an folgenden Tagen geöffnet:
· jeden Freitag: 15.00 – 19.00 Uhr
· jeden Samstag: 11.00 – 15.00 Uhr

Die Pop-up-Impfzentren sind an folgenden Standorten eingerichtet:
· Straßenmeisterei Parndorf, Neudorfer Straße – Betriebsgebiet 2, 7111 Parndorf
· Straßenmeisterei Eisenstadt, Ruster Straße 135, 7000 Eisenstadt
· Straßenmeisterei Mattersburg, Forchtenauer Straße 101, 7210 Mattersburg
· Straßenmeisterei Oberpullendorf, Spitalstraße 28, 7350 Oberpullendorf
· Straßenmeisterei Oberwart, Wiener Straße 53, 7400 Oberwart
· Straßenmeisterei Güssing, Wiener Straße 62, 7540 Güssing
· Straßenmeisterei Jennersdorf, Raxer Straße 4, 8380 Jennersdorf

Geimpft wird mit folgenden Impfstoffen:
· Zur Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren wird der spezielle Kinder-Impfstoff (Comirnaty ) von BioNTech/Pfizer verwendet.
· Für Personen ab 12 Jahren stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer (Comirnaty ), Moderna (Spikevax ), Novavax (Nuvaxovid ) und Janssen (Jcovden ) zur Auswahl.

Die Impfempfehlung
Das Nationale Impfgremium (NIG ) empfiehlt folgenden Personengruppen die 4. Dosis der COVID-19-Schutzimpfung:
· allen Personen ab 60 Jahre (4 Monate nach der Drittimpfung )
· allen Personen von 12 bis 59 Jahre (6 Monate nach der Drittimpfung )
Außerdem empfiehlt das NIG Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren die Verabreichung der 3. Impfung (6 Monate nach der Zweitimpfung ) zu Schulbeginn, um mit optimalem COVID-19-Impfschutz ins Schuljahr zu starten.

Für Personen, die sich nicht sicher sind, ob eine COVID-19-Auffrischungsimpfung bereits angeraten ist, empfiehlt es sich, sich bei der Info-Hotline der AGES 0800 555 621 zu informieren oder mit dem Hausarzt/ der Hausärztin Rücksprache zu halten.
Zu den Impftagen eingeladen sind sowohl Personen, die sich ihre COVID-19-Auffrischungsimpfung holen möchten, aber natürlich sind auch Erstimpfungen möglich.

Weiterführende Informationen zu COVID-19-Schutzimpfung und Pop-up-Impfzentren gibt es unter www.burgenland.at/coronaimpfung bzw. auf www.burgenlandimpft.at.
Info-Hotline der AGES (medizinische Fragen ): 0800 555 621
COVID-19-Hotline des Landes Burgenland (Impfungen ): 057 600 1035
(Mo – Do: 7.30 – 16 Uhr, Fr: 07.30 – 13 Uhr ) [PDF-Dokument]
© Copyright 2022 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!